Girafus® Pro-Track-tor für Hunde, Katzen und Pferde

GPS Trackers Girafus Pro-Track-tor für Hunde

Wieder einmal eine läufige Hündin in der Straße und Bello folgt seinem Instinkt? Aber welche Hündin und wo suchen? Vor allem, woher wissen Sie, dass er nur seiner Nase gefolgt ist und nichts Schlimmes passiert ist, wenn Sie zum Beispiel gerade nach Hause gekommen sind? Die Suche nach dem geliebten Vierbeiner ist für Katzenhalter oft Alltag, doch auch Hundehalter sind nicht davor gefeit, ihre Fellnase suchen zu müssen.

Details und Merkmale des Girafus® Pro-Track-tor

Der Girafus Pro-Track-Tor ist ein Ortungsgerät bestehend aus zwei Teilen und bietet eine gute Lösung für genau solche Situationen. Der Girafus Pro-Track-Tor besteht aus einer Basisstation, welche Sie benutzen, um sich auf die Suche nach dem Haustier zu machen und einem Sender, welcher am Halsband des Tieres befestigt wird.

Hierbei handelt es sich um einen Sender mit der kleinen Abmessung von ca. 2,5 cm x 3,8 cm x 1,1 cm. Dabei wiegt er inklusive einer Batterie nur 6,5 g.

Wie wird der Girafus Pro-Track-Tor am Tier befestigt?

Sie haben zwei Optionen, den Sender am Halsband Ihres Tieres zu befestigen. Entweder lassen Sie den Sender an einem Ring am Halsband baumeln, oder Sie nutzen die praktische, mitgelieferte Silikonhülle.

Diese hat zwei Löcher, durch die das Halsband gefädelt wird. Besonders bei Freigeistern in offenem Gelände ist letztere Variante großartig, da das Risiko, mit dem Anhängsel hängen zu bleiben gegen Null geht.

Girafus Pro-Track-Tor: Nicht nur für Hunde und Katzen

Auch wenn Pferde und anderes Nutzvieh eher nicht mit einem Halsband ausgestattet ist, kann dieses Ortungsgerät hier trotzdem wunderbar angewendet werden.

Laufenten, die durch das Loch im Gartenzaun geschlüpft sind, lassen sich genauso schnell wieder aufspüren, wie das Schaf, dass neue grüne Wiesen ausprobiert.

Der Girafus Pro-track-tors hat eine Reichweite von 500 Metern und einen großzügigen Lieferumfang inklusive Batterien und Silikonschutzhülle, die den Sender vor Wasser schützt.

Er zeichnet sich außerdem durch eine einfache Handhabung, unterstützt durch eine deutsche Bedienungsanleitung aus.

Außerdem bietet der Girafus Pro-Track-Tor die Option, vier Tags, so heißen die Sender, gleichzeitig mit einer Basisstation zu verfolgen.

Das ist ein Vorteil für Menschen mit mehreren Katzen, Hunden, Pferden oder Laufenten ;-).

Kein Handy, keine Kompatibilitätsprobleme und keine extra Kosten

Tierhalter sind sich einig: koste es, was es wolle, den geliebten Freund zu suchen, es wird gesucht, bis man ihn gefunden hat.

Dank Girafus Pro-Track-Tor ist die Sicherheit des Tieres nicht länger eine Frage des Geldes. Die Basisstation und der Sender reichen für die Suche aus.

Es sind keine Apps auf Handys, die meist noch Geld und Datenvolumen kosten, erforderlich.

Dazu müssen Sie beim Kauf nicht darauf achten, ob Ihr Smartphone das passende Betriebssystem benutzt.

Lediglich die Batterien müssen ausgetauscht werden. Erfahrungswerten nach, ist dies circa alle sechs Wochen notwendig. Wer hier Geld sparen möchte, kauft sich Akkus mit entsprechender Ladestation. So haben Sie lange nach dem Kauf des sehr günstigen Geräts noch Preisvorteile.

Sie müssen kein Technikspezialist sein!

Um mit dem Girafus Pro-Track-Tor auf die Suche zu gehen, wird Ihnen kein technisches Know-how abverlangt. Sie legen die Batterien ein, drücken den Knopf und warten auf das ungefähr drei sekündige Piepen.

Dann kann es auch schon losgehen. Probieren Sie es aus! Ein guter Test ist, den Hund mit einem Bekannten in den Wald zum Verstecken schicken und auf Schnitzeljagd gehen. Die Basisstation in der Hand, drehen Sie sich, bis die LEDs verkünden, dass Sie die Richtung eindeutig erkannt haben.

Zudem leiten tiefe und hohe, sowie schnelle und langsame Geräusche Sie bei der Suche an. Ohne Wissen, werden Sie intuitiv merken, wann Sie richtig und wann Sie falsch sind.

Desto mehr LEDs aufleuchten, desto näher sind Sie Ihrem Ziel. Ab einer Entfernung von 10 Metern schaltet sich das Piepen der Basisstation aus und der Sender gibt Töne von sich. Das Gerät ortet ausgbüchste Fellnasen auf circa drei Meter genau. So können auch eingeschlossene Tiere schnell gefunden und befreit werden.

Erfahrungen mit dem Girafus Pro-Track-Tor

Besonders positiv fällt auf, dass im Gegensatz zu anderen Geräten eine Ortung in Gebäuden möglich ist.

Auch die große Reichweite von 500 Metern ist ein Pluspunkt für ein Gerät mit RF-Technologie und meist ausreichend, um einen Geo Zaun bzw. einen Ausreiß-Alarm einzurichten.

Geht es jedoch darum, einen entlaufenen Hund wiederzufinden, der sich außerhalb dieser Reichweite aufhält, bietet dieses Gerät leider keine Hilfe mehr. Hier muss man dann sagen, dass sich Geräte mit GPS-Funktion und SIM-Karte eher anbieten.

Die wasserdichte Silikonhülle ist  auch für Wasserratten und Regenliebhaber geeignet. Sie müssen also nicht wegen Nässe auf die Sicherheit verzichten.

Außerdem sendet der Girafus Pro-Track-Tor auf einer dynamischen 2,4 GHz Frequenz, das heißt, nach WLAN Standard und stört so andere kabellose Geräte nicht. Dazu ist das Gerät sehr preiswert und das Paket sehr umfangreich.

Kleiner Makel: Finden Sie nicht nach 15 Sekunden ein Signal, dann bricht das Gerät die Suche ab, bis Sie an einem neuen Punkt erneut beginnen – so zumindest die Meinung einiger Nutzer. Aber es bleibt eingeschaltet, ohne dass Sie das merken; das kann vielleicht zu einer erhöhten Batterienutzung führen. Leider gibt es auch keine Anzeige, dass der Batteriestatus schwach ist.

Unser Fazit

Girafus Pro-Track-Tor bietet durchaus Sicherheit für neugierige Fellnasen und Co..

Grundsätzlich ist das Gerät aber eine nennenswerte Option am Markt und eine günstige Alternative zu andere GPS-Trackern.

Für den Zweck, geliebte Mitbewohner wieder sicher nach Hause zu bringen, ist es ausschließlich im genannten Radius von 500 Metern geeignet.

Nach mehrmaliger Benutzung kommen Sie ohne Probleme mit der Technik zurecht und sind schnell am Ziel. Einmal probiert, möchten Sie sicher nicht mehr auf den Girafus Pro-Track-Tor verzichten, schließlich kann er Leben retten und Nerven schonen.

Girafus® Pro-Track-tor für Hunde, Katzen und Pferde
4 (80%) 4 votes
Jasmina von haustiertracker.de
Über Jasmina von haustiertracker.de 16 Artikel

Ich habe Haustiertracker.de gegründet, um anderen Hundefreunde eine Plattform zu bieten, auf der ein Austausch zu verschiedenen GPS Geräten für Hunde möglich ist. Außerdem beschäftige ich mich hier mit den Haustierregistern, der Hundeortung im Allgemeinen, sowie dem Geocaching mit Hund und wichtigen Fragen rund um das Entlaufen eines Hundes. Haustiertracker.de hilft dir aber nicht nur, den richtigen GPS Tracker für deinen Hund zu finden, sondern auch bei der Auswahl des passenden Leuchthalsbandes für deinen Hund. Besonders im Herbst und Winter bieten Leuchthalsbänder deutlich mehr Sicherheit bei Gassirunden und Hundetreffen im Dunkeln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*