Wo ist Lilly? Das GPS Gerät für Hunde im Check

wo-ist-lilly-gps-hund

GPS Geräte helfen im Notfall, ein entlaufenes Haustier schnell wiederzufinden und somit Schaden am Tier oder fremden Eigentum zu verhindern. Da Ortungsgeräte sich jedoch oftmals in Funktionsweise und den laufenden Kosten unterschieden, ist es wichtig, sich vor dem Kauf über die Merkmale von GPS Trackern gründlich zu informieren.

Das GPS Gerät für Hunde „Wo ist Lilly?“ im Überblick

Wo ist Lilly? im Schnellcheck

Wo ist Lilly? im Schnellcheck
9.1

Durchschnittliche Kundenbewertung

9/10

    Unsere Bewertung

    10/10

      Wasserdichte

      9/10

        Handlichkeit / Bedienung

        10/10

          Zusatzfunktionen

          10/10

            Vorteile

            • SOS-Knopf
            • Weltweit einsetzbar
            • klein und leicht
            • Geo-Fence
            • Batterie-Alarm

            Nachteile

            • Gerät an sich ist nicht wasserdicht, sondern lediglich spritzwassergeschützt

            „Wo ist Lilly?“ ist ein modernes GPS Gerät und Aktivitätstracker für Hunde, Katzen und anderen Haustiere, der sich durch viele positive Merkmale und Details auszeichnet.

            Das GPS Gerät wird mit einer maßgefertigten Halsbandtasche geliefert und kann damit sicher an jedem Halsband befestigt werden.

            Er ist klein und leicht und daher auch für kleinere Hunderassen oder Katzen bestens geeignet. Natürlich ist der GPS Tracker auch wasserfest. Die genaue Ortung erfolgt dank modernster Technologie und mittels Google Maps fast metergenau. Lass Dich jederzeit und in Sekundenschnelle über den Aufenthaltsort Deines Haustieres per SMS oder Anruf informieren.

            Größe und Gewicht

            gps-sender-wo-ist-lillyDas GPS gerät ist klein und leicht und somit ideal geeignet, um das entlaufene Haustier auf einfache und schnelle Weise metergenau mit dem Handy orten zu können. Bei eine Gewicht von ca. 50 Gramm und einer Größe von ca. 59 mm x 40 mm x 19 mm bemerkt das Tier den Sender in den meisten Fällen gar nicht.

            Durch die Verwendung der nicht im Lieferumfang enthaltenen Tragetasche kann der GPS Tracker ganz einfach am Halsband befestigt werden und hält auch noch wasserdicht.

            Das ist besonders wichtig für Hunde, zum beim Toben in nassem hohen Gras. Die Tasche wird vom Hersteller selbst als wasserundurchlässig beschrieben. Somit sollte die Tasche eigentlich auch bei einem Sprung in den See wasserdicht sein.

            Befestigungsart am Halsband

            Da sich der GPS Tracker „Wo ist Lilly“ über einen Schlüsselring bequem am Halsband befestigen lässt, kann man ihn problemlos auch ohne die Tragetasche verwenden.

            Halsbandtasche Wo ist LillyWer jedoch die Halsband Tragetasche dazu bestellt, kann sichergehen, dass das GPS-Gerät „Wo ist Lilly“ auch bei feuchten Witterungsbedingungen problemlos funktioniert.

            Die GPS-Tasche hat gefaltet die Maße von ca. 7,5cm x 5,0cm und Blickdicht. Das Material aus mittelschwerem Oxford Gewebe ist zu 60% mit PVC beschichtet und zu 40% aus Nylon, wodurch die Tasche wasserfest, sehr robust und extrem reißfest wird.

            Die Tasche wird in Sekundenschnelle am Halsband befestigt und liegt eng und sicher an. Das Streunen durch Dickicht macht dem GPS Sender so nichts aus.

            Er bleibt fest am Halsband verankert. Die Halsband Tragetasche wurde speziell für das GPS-Gerät „Wo ist Lilly“ angefertigt und für die sichere Anbringung an allen handelsüblichen Halsbändern und Geschirren geeignet.

            Die Technologie

            Dank modernster Technologie ist eine genaue und sekundenschnelle Ortung auf der ganzen Welt dank Google Maps möglich und die Nachricht kann auf jedes gewünschte Handy erfolgen.

            Mit dem GPS Gerät „Wo ist Lilly“ sind weder ein Vertrag noch monatliche Gebühren verbunden oder erforderlich.

            Der Batteriealarm erinnert Dich rechtzeitig daran, wenn der leistungsstarke Akku zur Neige geht, sodass Du das aufladen nicht verpasst. Die Erinnerung erfolgt per SMS auf Dein Handy. Bei einem Dauereinsatz hält der Akku laut Hersteller rund einen Monat, bevor er aufgeladen werden muss.

            Die Ortungsmöglichkeiten und der Ortungsradius

            ortung-wo-ist-lilly-2Die Ortung des verloren gegangenen Haustieres erfolgt binnen Sekunden und fast auf den Meter genau. Eben so genau, wie Google Maps arbeitet.

            Momentan ist das in einem Radius von 3-5 Metern genau. Diese Ungenauigkeit hat ihren Ursprung in der USA, die gerade in Krisenzeiten Google Maps Ortungen nicht metergenau einstellen. Denn GPS und Google Maps kann auch von Terroristen verwendet werden, um dem Land zu schaden.

            Vermutlich werden die weltweiten GPS Dienste mit einer kleinen Ungenauigkeit versehen. Da es sich bei einem entlaufenen Hund jedoch in der Regel um ein sich bewegendes und daher gut zu lokalisierendes Wesen handelt, sollte die Ungenauigkeit von 3-5 Metern bei der Suche kein allzu großes Problem darstellen.

            Das GPS Gerät „Wo ist Lilly“ funktioniert auf jedem System und kann somit auf dem PC zu Hause oder jedem iOS oder Android Gerät installiert werden.

            Der Geo-Zaun mit dem Ausreißer-Alarm

            Ein sinnvolles Feature von „Wo ist Lilly“ ist die Funktion eines frei wählbaren Aktivitätsradius, in dem sich Ihr Hund mit oder ohne ihre Anwesenheit aufhalten darf.

            Falls Du auf der Arbeit bist oder Dich nicht um Deinen Hund kümmern kannst, so kann er dank des GPS Trackers „Wo ist Lilly“ trotzdem im Garten oder einem „virtuell“ festgelegten Gelände herumtollen.

            Verlässt er das vorher bestimmte Areal, so bekommst Du sofort eine SMS und kannst darauf entsprechend reagieren.

            Der integrierte Aktivitätstracker

            Dank der genauen Aufzeichnung kannst Du Dir am Abend die Aktivitäten des Tages von deinem Haustier wie Hund oder Katze ansehen, denn der Aktivitätstracker zeichnet alle Wege auf und gibt dir damit auch Auskunft darüber, wie viel sich dein Hund bewegt hat.

            So weißt Du nicht nur genau, wo sich Dein Tier während Deiner Abwesenheit aufhält. Entsprechend seiner Bewegung kannst Du auch errechnen, ob es genügend Bewegung bekommt und gegebenenfalls die Ernährung anpassen.

            Auf diese Weise verhinderst Du Übergewicht bei zu wenig Bewegung oder Hungerattacken, wenn Dein Haustier den ganzen Tag auf den Beinen ist.

            Die monatlichen Kosten

            Bei dem GPS Gerät „Wo ist Lilly“ fallen im herkömmlichen Sinne keine zusätzlichen Kosten an, außer dem sehr geringen Stromverbrauch, der beim gelegentlichen Aufladen entsteht.

            „Wo ist Lilly“ kann jedoch auch von Verbrauchern verwendet werden, die bis jetzt noch keinen Handyvertrag besitzen. Grund ist die im Lieferumfang enthaltende Otello SIM Karte, die kostenfrei ist und für rund 55 Ortungen reicht. Danach muss die Karte einfach nur per Prepaid aufgeladen werden. Dies sind die einzigen Kosten, die nachfolgend entstehen.

            Es ist für die Verwendung dieser Telefonkarte kein Vertrag notwendig. Natürlich kannst Du auch jede andere Telefonkarte oder Deinen bereits bestehenden Vertrag nutzen.

            Die sonstigen Besonderheiten

            Das GPS Gerät „Wo ist Lilly“ ist mit einem SOS Knopf ausgestattet. Läuft der Hund irgendjemanden zu, so kann dieser mit der Betätigung des SOS-Knopfes dem Halter eine SMS zukommen lassen. Auf diese Weise kannst Du sogar mit dem Finder sprechen, zum Beispiel um einen Treffpunkt zu vereinbaren.

            Unser Fazit

            Das GPS Gerät „Wo ist Lilly“ ist ein technologisch gut durchdachtes GPS Gerät für Hunde, Katzen und andere Haustiere, welches durch einige nützliche Details punkten kann.

            Vorteile wie die extrem einfache Handhabung und Verwendung, die genaue weltweite Ortung zu jeder Zeit und in Sekundenschnelle, die kleinen Maße und das leichte Gewicht sowie der vernünftige Preis machen „Wo ist Lilly?“ zu einem der besten GPS Haustier Tracker auf dem Markt.

            Zu bemängeln bleibt ausschließlich, dass der GPS Tracker lediglich spritzwassergeschützt und nicht wasserdicht ist. Bei schwimmbegeisterten Hunden kann dies mit einem Sprung ins kühle Nass schnell dazu führen, dass der Tracker nicht mehr funktionsfähig ist.

            Wo ist Lilly? Das GPS Gerät für Hunde im Check
            3.5 (70%) 6 votes
            Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:
            Über Jasmina von haustiertracker.de 14 Artikel
            Ich habe Haustiertracker.de gegründet, um anderen Hundefreunde eine Plattform zu bieten, auf der ein Austausch zu verschiedenen GPS Geräten für Hunde möglich ist. Außerdem beschäftige ich mich hier mit den Haustierregistern, der Hundeortung im Allgemeinen, sowie dem Geocaching mit Hund und wichtigen Fragen rund um das Entlaufen eines Hundes. Haustiertracker.de hilft dir aber nicht nur, den richtigen GPS Tracker für deinen Hund zu finden, sondern auch bei der Auswahl des passenden Leuchthalsbandes für deinen Hund. Besonders im Herbst und Winter bieten Leuchthalsbänder deutlich mehr Sicherheit bei Gassirunden und Hundetreffen im Dunkeln.

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *